Vom Kaltenbronn über den Wildsee zur "Grünhütte" und zum Sommerberg

Wanderungen

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 3:22 h
  • Länge 10,4 km
  • Aufstieg 66 m
  • Abstieg 212 m
  • Niedrigster Punkt 725 m
  • Höchster Punkt 909 m

Beschreibung

Sie gehen auf gut ausgebauten Waldstrassen, bzw. Waldweg durch den herrlichen Bannwald im Kaltenbronner Waldgebiet. Nach ca. 2,5 km kommen Sie an dem „Wildsee“ vorbei und nach weiteren ca. 2,5 km erreichen Sie die Waldgaststätte „ Grünhütte“. Sollten Sie noch weitere Lust zum Wandern verspüren, können Sie zum Sommerberg (noch ca. 6,0 km), dem Hausberg von Bad Wildbad weiter wandern.
Sie Fahren mit dem PKW von Weisenbach in Richtung Gernsbach. Kurz vor der Ortschaft Hilpertsau biegen Sie rechts ab und fahren über Reichental auf den Parkplatz links vor dem Kaltenbronn. Sie können sich auch mit öffentlichem Verkehrsmittel auf den Kaltenbronn fahren lassen.

Hier wandern Sie auf dem Weg Nr. 8 der Beschilderung
"Wildsee" nach und erreichen die "Leonhardhütte".

Sie befinden sich im Bannwald und laufen auf Bohlen zum "Wildsee".

Auf Hinweisschilder wird auf den Bannwald im Kaltenbronner Waldgebiet hingewiesen

Nach einer Pause am "Wildsee" gehen Sie auf den Bohlen weiter und erreichen die Weißensteinhütte .

Nun haben Sie die Waldgaststätte "Grünhütte" bald erreicht, Sie wandern auf einem Waldweg immer gerade aus weiter.

Die Grünhütte ist als Waldgaststätte ausgebaut, wo auch eingekehrt werden kann.

Es besteht auch die Möglichkeit an öffentlichen Rastplätze eine Pause einzulegen, oder in der freien Natur ein Picknick zu machen.

Nach der Pause können Sie frisch gestärkt wie zurück in Richtung "Kaltenbronn" gehen, oder Sie gehen auf dem neuen "Grünhüttenweg" in Richtung Sommerberg weiter.

Sie kommenn an der "Lehenbrücklehütte" 820 m ü.d.M. vorbei und erreichen den Sommerberg bei Wildbad.

Hier können Sie sich ausruhen, eventuell in einer Gaststätte
einkehren, oder mit der Sommerbergbahn (Zahnradbahn) nach Wildbad hinunter fahren.

Den Rückweg können Sie auf der selben Strecke gehen,
oder Sie nehmen diesmal den "alten Grünhüttenweg" bis zur Grünhütte. An der Grünhütte folgen Sie dem Weg Nr. 1 links
ab, an der Schäferweghütte und Leonhardhütte vorbei zum "Kaltenbronn".

Sie Fahren mit dem PKW von Weisenbach in Richtung Gernsbach. Kurz vor der Ortschaft Hilpertsau biegen Sie rechts ab und fahren über Reichental auf den Kaltenbronn. Sie können sich auch mit öffentlichem Verkehrsmittel auf den Kaltenbronn fahren lassen.
Parken Sie auf dem Parkplatz links vor dem Kaltenbronn.
Von Gernsbach (Linie 242), Bad Wildbad und Enzklösterle (Linie 7780) gibt es direkte Busverbindungen Richtung Kaltenbronn.