Freizeitexpress Murgtäler

Erneut startet der Freizeitexpress in den Schwarzwald nach Baiersbronn und Freudenstadt.

Radfahrerinnen mit Blick auf die Holzbrücke in Forbach
Radfahrerinnen mit Blick auf die Holzbrücke in Forbach - © Zweckverband "Im Tal der Murg", Fotograf: Ulrike Klumpp

Der Freizeitexpress startet jeden Sonn- und Feiertag von Mai bis Oktober aus der Region Mannheim-Heidelberg-Karlsruhe-Rastatt in´s Murgtal nach Baiersbronn und Freudenstadt. 
Zusätzlich lädt der Arbeitskreis Tourismus Freizeit Gaggenau in Zusammenarbeit mit der Baiersbronn Touristik, dem Zweckverband Im Tal der Murg, der Evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau, der Radfahrerkirche, dem DRK Gaggenau, der AOK Mittelbaden und dem Nationalpark Schwarzwald alle Naturbegeisterten an mehreren Terminen zu geführten Radtouren ein. 

Weitere Informationen erhalten Sie über bwegt - die neue Mobilitätsmarke in Baden-Württemberg und über www.bahn.de/murgtaeler.

 Freizeitexpress Murgtäler 2022_Geführte Touren

Neu!!!!!
Der Murgtal - Freizeitexpress "Murgtäler" fährt ab Mitte Dezember 2022 jeden Sonn- und Feiertag von Mannheim über Heidelberg, Bruchsal, Karlsruhe, Rastatt zum Radfahren und Wandern direkt ins Murgtal bis nach Freudenstadt. Auf den Strecken kommen Siemens-Elektrotriebzüge vom Typ Mireo zum Einsatz. (3-Teiler). Sie verkehren als Eilzüge zwischen Karlsruhe und Freudenstadt und werden von Stadtbahnfahrzeugen auf Regionalexpresszüge mit mehr Komfort und mehr Stellplatzkapazitäten für Fahrräder umgestellt. Ebenerdiger Einstieg an Bahnsteigen mit einer Höhe von 55 cm.
Weitere Informationen unter www.bwegt.de/land-und-leute/das-land-erleben/freizeitexpresse/freizeitexpress-murgtaeler.