Historischer Grenzweg

Wanderungen

Historischer Grenzweg mit 4,4 - 16 km Länge (je nach Startpunkt und Variante).

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:47 h
  • Länge 16,2 km
  • Aufstieg 655 m
  • Abstieg 388 m
  • Niedrigster Punkt 237 m
  • Höchster Punkt 699 m

Beschreibung

Auf geschichtsträchtigen Spuren führt dieser Wanderweg an der "Wespentaille" des alten Landes entlang. Als ein Ausdruck guter Nachbarschaft zwischen Baden und Württemberg wurde dieser Wanderweg ausgeschildert. Der von zahlreichen Grenzsteinen gesäumte Weg beginnt in Michelbach, an der Freizeitanlage "Gumbe". Die Tour führt über den Oberen Münzbergweg und die Bernbacher Steige hinauf zur Wasenhütte. Bei der kürzeren Variante biegt man nach Moosbronn ab. Die große Runde führt von der Wasenhütte über den Bernsteinfels, von dem sich ein beeindruckender Panoramablick ins Murgtal eröffnet, zum Mauzenstein und weiter nach Moosbronn und Bernbach. Unterwegs informieren 25 Tafeln über Landschaft und Geschichte der vorgenannten Orte. Infokästen befinden sich an den Kirchen in Michelbach, Moosbronn und Bernbach.
Dank ausgeschilderter Zugangswege erlaubt der Grenzweg eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten.

Die Tour führt von der Freizeitanlage "Gumbe" über den Oberen Münzbergweg und die Bernbacher Steige hinauf zur Wasenhütte. Wer die kürzere Variante wandern will, kann hier nach Moosbronn abbiegen. Die große Runde führt von der Wasenhütte über den Bernsteinfels, von dem sich aus ein beeindruckender Panoramablick ins Murgtal eröffnet, zum Mauzenstein. Anschließend geht der Weg zurück zur Wasenhütte, nach Moosbronn und Bernbach. 

Festes Schuhwerk. Der Witterung entsprechende Bekleidung.

Fernglas und Fotoapparat nicht vergessen.

Das Begehen der Wege erfolgt auf eigene Gefahr. Aus Gründen der Sicherheit und des Naturschutzes bitten wir, nicht von den markierten Wegen abzugehen. Trittsicherheit erforderlich.

Anreise mit PKW: BAB A5, Abfahrt Rastatt Nord. Auf B462 bis Abfahrt Gaggenau/Mitte. Auf L613 nach Michelbach, Otto Hirth Str. folgen bis Freizeitanlage "Gumbe" am Ortsende.

Kostenfreie Parkplätze an der Freizeitanlage "Gumbe", Ende Otto Hirth Straße.

Stadtbahn Karlsruhe-Rastatt-Freudenstadt (S81 oder S8) bis Haltepunkt Gaggenau Bahnhof und Buslinie 253 (Gaggenau-Michelbach-Moosbronn) oder Buslinie 113 (Bad Herrenalb-Bernbach-Moosbronn) , genaue Infos unter www.kvv.de

 

 

Kostenfreier Flyer "Historischer Grenzweg" erhältlich über die Tourist-Info Gaggenau (Tel. 07225 962661), www.gaggenau.de oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org.

Wanderkarte "Murgtal" im Maßstab 1:25.000, erhältlich über die Tourist-Informationen im Murgtal oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org zum Preis von 4,90 Euro.