Einschränkungen im Murgtal

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Einschränkungen auf den Wander- und Radwanderwegen etc.

Auf der Murgleiter unterwegs - Blick vom Rockertfelsen
Auf der Murgleiter unterwegs - Blick vom Rockertfelsen - © Zweckverband "Im Tal der Murg", Fotograf: Ulrike Klumpp

Gernsbach Kaltenbronn
Der Hohlohturm ist ab sofort (04.01.2021) aufgrund der aktuellen Situation gesperrt.

Gernsbacher Runde
Aktuell (Stand 30.11.2020) gibt es für einige Tage eine Sperrung im Bereich Binsenwasen/Merkur zwischen den Standorten Binsenwasen und Kohlplättel. Eine Umleitung ist vom Forst ausgeschildert worden. Die Umleitung ist 700 Meter länger als der Originalweg. Bitte beachten Sie die Hinweise.

Kletterfelsen Gausbach
Die Felsen sind voraussichtlich bis ins nächste Frühjahr 20021 gesperrt

Tour de Murg
Ab 5. Oktober 2020 bis voraussichtlich Ende Februar/Anfang März 2021 wird die Flößerbrücke in Gaggenau-Hörden aufgrund von Sanierungsmaßnahmen komplett gesperrt. Eine Umleitung wird ausgewiesen. Den Umleitungsplan finden Sie hier:

 

Murgleiter Etappe 2
Ab dem 9. November wird die Murgleiter im Bereich Langenbrand zwischen Forkel und Latschigfelsen wegen Holzfällerarbeiten voraussichtlich bis mindestens zum Jahresende gesperrt. Die dazu gehörige Umleitung finden Sie hier: 

 Umleitung Murgleiter  (pdf - 356,52 kB)

Bitte beachten Sie: Mit diesem Umleitung erreichen Sie jedoch nicht den Latschigfelsen. Sollte dies gewünscht sein, dann müssen Sie nach der Prager Hütte Richtung Oberried/Buchenloh/Prinzenhütte abbiegen und dann den Westweg folgen (o. umgekehrt).

Murgleiter Etappe 3

Auf dem Seeuferweg an der Schwarzenbach-Talsperre wurden Kabel für die Stromversorgung und den Breitbandausbau verlegt. Eine Umleitung gibt es nicht mehr, jedoch noch Einschränkungen durch den Baustellenverkehr und eine noch nicht wieder vollständig hergestellte Wegeoberfläche.

Informationen zu Einschränkungen im Nationalpark

www.geoportal.nationalpark-schwarzwald.de/meldekette/leaflet_meldekette_public_legende.html