Einschränkungen im Murgtal

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Einschränkungen auf den Wander- und Radwanderwegen etc.

Auf der Murgleiter unterwegs - Blick vom Rockertfelsen
Auf der Murgleiter unterwegs - Blick vom Rockertfelsen - © Zweckverband "Im Tal der Murg", Fotograf: Ulrike Klumpp

Gernsbach

Im Bereich Scheuerner Weg – Rockertfelsenweg – Jägerpfad – Rehackerbrunnenweg finden Holzarbeiten statt. Einige Wanderwege sind gesperrt. Bitte beachten Sie die Hinweise.

Gernsbach - Sperrung L76b zum Kaltenbronn

Wegen Sanierungsarbeiten (4. Bauabschnitt) ist die L76b  zwischen Reichental und Parkplatz Orgelfelsen vom 25.04.2022 bis 25.11.2022 voll gesperrt. Bitte beachten Sie die Umleitungshinweise.

 

Murgleiter Etappe 3

Im Bereich Steinbruch Raumünzach gab es eine kleine dauerhafte Wegeverlegung. Durch den Ausbau des Steinbruchs wurde der Verlauf und die Wegemarkierung vor Ort etwas angepasst, s. Skizze: 

Streckenänderung Steinbruch Raumünzach

 

 Murgleiter Etappe 5

Informationen zu Umleitungen im Bereich Satteleiwegle / Fuchsloch finden Sie hier:

Sperrung L401 zwischen Baiersbronn-Obertal und Ruhestein

Seit dem 25.04.22 ist die Straße auf einer Länge von 800m ab ungefähr dem Nationalparkzentrum Richtung Obertal aufgrund von Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Wegen der geringen Fahrbahnbreite ist laut Regierungspräsidium eine Vollsperrung bis voraussichtlich 10. Juni 2022 notwendig. Bei der Anreise mit dem PKW sind Umleitungen ausgeschildert. 
Die Regiobus-Linie 200 von Baiersbronn Bhf. zum Nationalparkzentrum Ruhestein fährt die Bushaltestelle am Nationalparkzentrum für diesen Zeitraum nicht an. Alternativ kann die Regiobus-Linie 100 von/nach Freudenstadt genutzt werden. Die Bushaltestellen am Nationalparkzentrum können während der Baumaßnahme nicht angefahren werden, da auch die Buswendeplatte an der L401 im Bauabschnitt liegt und Busse somit nicht wenden könnten. Es gibt daher eine Ersatzbushaltestelle an der B500 (kurz nach dem Kreisverkehr Richtung Schliffkopf, Reisebusbucht Höhe Ferienheim). Hier halten die Linienbusse in alle Richtungen! Die Busse aus Richtung Norden wenden daher am Parkplatz Vogelskopf (oberhalb Ruhestein Richtung Schliffkopf) und halten dann an der Ersatzbushaltestelle. Der Parkplatz Vogelskopf ist in dieser Zeit für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Nach Auskunft der Landratsämter bleiben die Busfahrpläne dadurch unberührt (außer natürlich die Linie 200 aus Baiersbronn). 

Nach Fertigstellung der L 401 wird anschließend der Parkplatz Vogelskopf umgebaut. Neben der Neuordnung der Parkflächen für den ÖPNV soll vor allem die sichere Einfahrt durch die Anordnung eines separaten Linksabbiegestreifens auf der B 500 erreicht werden. Die Durchfahrt auf der B500 ist hier aber gewährleistet.

Informationen zu Einschränkungen im Nationalpark finden Sie hier.

Informationen zu Einschränkungen im KVV-Netz erhalten Sie hier.

Weisenbach - TOUR DE MURG

Die Straße zwischen Weisenbach und Au auf der linken Murgseite, welche Teil der Rad-Touristik-Route „Tour-de-Murg“ ist, musste aufgrund einer von einer Fels- bzw. Gesteinsformation herrührenden Gefährdung (Lebensgefahr) dieser Straße gesperrt werden. Sowohl der talabwärts als auch der talaufwärts radelnde Verkehr wird über die B462 und die Jakob-Bleyer-Brücke umgeleitet. Eine entsprechende Beschilderung ist durch die Gemeinde Weisenbach erfolgt.