Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Aktuelles zur Corona-Situation - Wichtige Links und Informationen rund um die aktuelle Lage

Angaben ohne Gewähr - Stand 02. Mai 2022

Die Landesregierung hat am 26. April 2022 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen. Die neue Verordnung gilt ab dem 2. Mai 2022. Die Verordnung tritt mit Ablauf des 30. Mai 2022 außer Kraft.
Es gelten weiterhin Abstands-, Masken- und Hygienempfehlungen. Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske) gilt weiterhin im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).
Aktuell gültige Verordnung
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

Wo kann ich mich testen lassen:

Im Murgtal gibt es zur Zeit folgende Testmöglichkeiten (Stand 07.03.2022):

 Testmöglichkeiten im Murgtal  (pdf - 447,07 kB)

Auf der Homepage des Landratsamtes www.landkreis-rastatt.de finden Sie eine Übersicht und Kontaktdaten aller Testzentren im Kreis Rastatt. 

Wenn ich aus dem Ausland in der nächsten Zeit eine Reise in´s Murgtal gebucht habe

Die Einreise aus dem Ausland nach Deutschland regelt die Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes. Die Coronavirus-Einreiseverordnung sowie die Quarantänepflicht gelten vorerst bis zum 28. April 2022. Die Coronaeinreise-Verordnung, eine hilfreiche grafische Übersicht sowie wichtige FAQs finden Sie unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html
 
Alle Einreisenden sind – unabhängig davon, ob sie sich in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben oder nicht – verpflichtet, bei Einreise über einen 3G Nachweis zu verfügen. Einreisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem ausländischen Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich vor der Einreise unter http://www.einreiseanmeldung.de digital anzumelden und sich direkt nach Ankunft nach Hause - oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort - zu begeben und abzusondern (häusliche Quarantäne).
Einreise aus Hochrisikogebiet: Quarantänepflicht 10 Tage
Einreise aus Virusvariantengebiet: Quarantänepflicht 14 Tage
Impf- und Genesenennachweise können einen negativen Testnachweis ersetzen und von der Einreisequarantäne befreien. Dies gilt selbstverständlich auch für Kinder. Kinder unter 6 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit. Für sie entfällt die Quarantänepflicht. Bei Personen, die das sechste, aber noch nicht das zwölfte Lebensjahr vollendet haben, endet die Quarantäne fünf Tage nach der Einreise oder mit Übermittlung des Testnachweises vor dem Ablauf von fünf Tagen automatisch. Die Befreiung der Einreisequarantäne gilt derzeit jeweils nicht bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet.

Ab Donnerstag, 3. März 2022 um 0:00 Uhr, gelten mit Inkrafttreten der „Dritten Änderungsverordnung der Coronavirus-Einreiseverordnung“ keine Staaten/Regionen mehr als Hochrisikogebiete. Eine Übersicht über ausgewiesenen Risikogebiete gibt das RKI unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

Die Einreise aus dem Ausland nach Deutschland regelt die Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes. Die Coronavirus-Einreiseverordnung sowie die Quarantänepflicht gelten vorerst bis zum 31. Mai 2022. Die Coronaeinreise-Verordnung, eine hilfreiche grafische Übersicht sowie wichtige FAQs finden Sie unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html
 
Alle Einreisenden sind – unabhängig davon, ob sie sich in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben oder nicht – verpflichtet, bei Einreise über einen 3G Nachweis zu verfügen. Einreisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem ausländischen Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich vor der Einreise unter http://www.einreiseanmeldung.de digital anzumelden und sich direkt nach Ankunft nach Hause - oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort - zu begeben und abzusondern (häusliche Quarantäne).
Einreise aus Hochrisikogebiet: Quarantänepflicht 10 Tage
Einreise aus Virusvariantengebiet: Quarantänepflicht 14 Tage
Impf- und Genesenennachweise können einen negativen Testnachweis ersetzen und von der Einreisequarantäne befreien. Dies gilt selbstverständlich auch für Kinder. Kinder unter 6 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit. Für sie entfällt die Quarantänepflicht. Bei Personen, die das sechste, aber noch nicht das zwölfte Lebensjahr vollendet haben, endet die Quarantäne fünf Tage nach der Einreise oder mit Übermittlung des Testnachweises vor dem Ablauf von fünf Tagen automatisch. Die Befreiung der Einreisequarantäne gilt derzeit jeweils nicht bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet.

Ab Donnerstag, 3. März 2022 um 0:00 Uhr, gelten mit Inkrafttreten der „Dritten Änderungsverordnung der Coronavirus-Einreiseverordnung“ keine Staaten/Regionen mehr als Hochrisikogebiete. Eine Übersicht über ausgewiesenen Risikogebiete gibt das RKI unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

Wichtige Informationen & weiterführende Links

Allgemeine Informationen zur aktuellen Lage: 

Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung: http://www.rki.de
 

Wie ist die aktuelle Lage in Baden-Württemberg? 

Die Tagesaktuellen Zahlen und Stufe in Baden-Württemberg finden Sie unter http://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/die-aktuellen-corona-zahlen-fuer-baden-wuerttemberg/
 
Aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg: http://www.baden-wuerttemberg.de
Aktuelle Informationen des Staatsministerium Baden-Württemberg: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/
 

Wie ist die momentane Situation im Landkreis Rastatt?  

Aktuelle Informationen des Landkreis Rastatt: https://www.landkreis-rastatt.de/Startseite/aktuelles/informationen+zum+coronavirus.html