Glücksweg

Themenwege

  • Typ Themenwege
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:09 h
  • Länge 3,7 km
  • Aufstieg 132 m
  • Abstieg 140 m
  • Niedrigster Punkt 398 m
  • Höchster Punkt 536 m

Beschreibung

Der Glücksweg ist ein Erlebnisweg besonders für Kinder. Aber auch Erwachsene werden Freude an dieser Wanderung haben. Der kleine Salamander begleitet die Besucher auf dem Weg und zeigt ihnen, was Glück ist. Immer wieder gibt es etwas zu suchen und Neues zu entdecken. Wer der Geschichte folgt wird die vielen Tiergestalten am Weg auch finden. Frösche und Enten warten am Bach auf die Besucher. Um die kleine Maus zu entdecken, muss man schon genau hinschauen. Freund Hase und Freundin Schnecke werden den Gästen vom kleinen Salamander vorgestellt. Und alles was man sieht, hat irgendwie etwas mit Glück zu tun. Mehr wird nicht verraten, kommt selbst und schaut.

 

 

Nach einem kurzen, steilen Anstieg durchs Dorf führt der Weg durch ein idyllisches Wiesental, ist nur leicht steigend und mit Kinderwagen befahrbar. Beim Rückweg wird zuerst ein etwas schmalerer Wiesenpfad benutzt, der an vielen typischen Heuhütten vorbeiführt. Es ist etwas holprig, aber trotzdem noch für Kinderwagen geeignet. Ein Stück weiter kommt das Rotwildgehege. Mit ein bisschen Glück kann man hier Hirsche beobachten. Der Stifterhain für Obstbäume, angelegt von Greenpeace, und eine außergewöhnliche Kugel aus Steinen, sind kurz danach auf der rechten Seite die letzten Stationen, bevor man sich am Ende des Weges im Tretbecken mit frischem Bachwasser erfrischen kann.

Anreise mit dem PKW: BAB A5, Abfahrt Rastatt Nord, Auf B462 Richtung Freudenstadt bis Forbach. Weiter auf L 79 bis Bermersbach.

 

 

Kostenfreie Parkplätze in der Ortsmitte Bermersbach, an der Festhalle oder im Mühlweg. Keine Parkmöglichkeiten in der Haulerstraße.

Stadtbahn Karlsruhe-Rastatt-Freudenstadt (S81 oder S8) bis Haltestelle Forbach Bahnhof, genaue Infos unter www.kvv.de. Anschließend weiter mit Bus Linie 248 bis Bermersbach Rathaus.

Kostenfreier Flyer "Wandererlebnis Bermersbach" erhältlich über die Tourist-Info Forbach (Tel. 07228 390), www.forbach.de oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org.

 

Wanderkarte "Murgtal" im Maßstab 1:25.000, erhältlich über die Tourist-Informationen im Murgtal oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org zum Preis von 4,90 Euro.