Forbach - Ladestation Schwarzenbach-Talsperre

Ladestation für Elektrofahrzeuge mit SOS-Funktion und W-Lan.

E-Bike Tanstellenschild
E-Bike Tanstellenschild - © Schwarzwald Tourismus GmbH

Beschreibung

Die multifunktionale smight-Straßenleuchte der EnBW ist mit einer energieeffizienten LED-Leuchte ausgestattet und verfügt über zwei Ladepunkte Typ 2 für Elektrofahrzeuge, einen Notrufknopf und einen öffentlichen WLAN-Hotspot. Außerdem sind direkt am Mast Sensoren und ein Informationsdisplay installiert, über die aktuelle Klima- und Umweltdaten wie z.B. Temperatur, Feinstaub oder Lärm erfasst und abgelesen werden können.
Zusätzlich wurde ein Zweirad-Ladeschrank, auch "Velobox" installiert. Er verfügt über drei Schließfächer, die jeweils mit einer Schuko-Steckdose ausgestattet sind und mit einer persönlichen PIN-Nummer während des Ladevorgangs verschlossen werden.
Die integrierte Ladestation erlaubt eine schnelle und komfortable Aufladung von gleichzeitig zwei E-Fahrzeugen mit bis zu 22 Kilowatt. Ein "leerer" Smart zum Beispiel ist binnen einer Stunde aufgeladen. Bezahlen kann man mit der Ladekarte EnBW mobility+ oder mit gängigen Ladekarten anderer Betreiber. Ein Notrufsprechanlage stellt außerdem innerhalb von Sekunden eine direkte Verbindung zur Notrufzentrale her. Ferner werden über Sensoren verschiedenste Umweltdaten erfasst, die die Grundlage zur Verbesserung der Ökobilanz darstellen. Zudem kann in einem Radius von bis zu 200 Metern jeder den kostenfreien öffentlichen Internetzugang nutzen. So wird mit dem sogenannten Public WLAN die Laterne auch den heutigen Ansprüchen an eine moderne, mobile Kommunikation gerecht.

Ladepreis abhängig vom Anbieter

Karte & Anreise

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein