Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Corona-Virus haben wir die wichtigsten Links und Informationen für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie Neuigkeiten zu den aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen genauso wie Reiseinformationen und andere Informationen für Gäste.
Stand 29.06.2020

Sind die Tourist-Informationen geöffnet?

Die Tourist-Informationen im Murgtal sind wie folgt geöffnet bzw. erreichbar:
Gaggenau:
Tourismus-Info im Unimog-Museum: Di - So 10-17 Uhr
Bürgerbüro mit Stadt-Info: Mo, Mi 8-16 Uhr, Di 7-13 Uhr, Do 8-18 Uhr, Fr 8-12 Uhr. Bürger haben beim Betreten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

Gernsbach:
Die Tourist-Info ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet: Mo - Fr 9-12 Uhr, 14-16.30 Uhr.
Die Tourist-Info bietet Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen eine umfassende Beratung zum Freizeitangebot der Stadt und der Region, einen Prospektservice, Verkauf von Merchandise-Artikeln und vieles mehr. Wohnmobilisten bekommen hier auch die KONUS Gästekarte, mit der die kostenlose Nutzung des ÖPNV möglich ist. Für die Wiedereröffnung wurden diverse Hygienemaßnahmen getroffen. Zudem dürfen Besucher nur einzeln eintreten und werden gebeten, einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Um Verständnis wird gebeten.

Loffenau:
Die Tourist-Info ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.: 07083 923318 oder per Email Gemeinde@Loffenau.de) geöffnet. Bürger haben beim Betreten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen! 
Ab dem 6. Juli kann man wieder ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen, jedoch wird man weiterhin klingeln müssen, um ins Gebäude zu gelangen, damit wir eine Kontrolle darüber haben, wie viele Personen im Gebäude sind. Der Zutritt erfolgt auch weiterhin nur mit Mund-Nasen-Schutz.

Weisenbach:
Das Tourismusbüro ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.07224 91830 oder per Email info@weisenbach.de) geöffnet. Bürger haben beim Betreten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen! 
Ab 30. Juni ist das Rathaus wie folgt geöffnet: Di 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16.30 Uhr, Do 8.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr.

Forbach:
Die Tourist-Info ist zur Zeit geschlossen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen telefonisch oder per Email an das Rathaus (Tel.: 07228 390 oder touristinfo@forbach.de).
Ab 1. Juli ist das Bürgerbüro zu folgenden Zeiten geöffnet: Mo, Mi, Fr 8-12.30 Uhr, Di 14-16.30 Uhr, Do 14-18 Uhr.

Der Zweckverband Im Tal der Murg ist jedoch weiterhin für Fragen und Informationen für Sie da! Sie erreichen uns während der Sprechzeiten Mo-Do 8.30-12.30 und 14-17 Uhr und Fr 8.30-12 Uhr per Mail info@murgtal.org sowie telefonisch unter Tel.: +49 (0) 7225 98131-21.
 
Ist der ÖPNV beeinträchtigt?
Ab Samstag den 30. Mai fahren die öffentlichen Verkehrsmittel wieder wie gewohnt. Nähere Informationen finden Sie beim KVV unter www.kvv.de (S-Bahn Linie S8 und S81 zwischen Karlsruhe und Freudenstadt).  
 
Sind die Freizeiteinrichtungen geöffnet?
Laut der Corona-Verordnung (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg ist der Betrieb von Freizeit- und Vergnügungseinrichtungen teilweise wieder erlaubt. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Einrichtungen.
Weitere Informationen sowie die genaue Auflistung der geöffneten / geschlossenen Einrichtungen finden Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Finden Veranstaltungen statt?
Laut der Corona-Verordnung (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg sind einige Veranstaltungen und Zusammenkünfte in kleinerem Rahmen wieder erlaubt.
Laut der Corona-Verordnung (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg sind ab dem 1. Juli Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen möglich, wenn den Teilnehmenden für die gesamte Dauer der Veranstaltung feste Sitzplätze zugewiesen werden und die Veranstaltung einem im Vorhinein festgelegten Programm folgt. Also etwa Kulturveranstaltungen, Vereinstreffen oder Mitarbeiterversammlungen.
Ab dem 1. August sind Veranstaltungen mit weniger als 500 Personen wieder erlaubt.
Bis zum 31. Oktober sind Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmenden weiter untersagt.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Haben Gaststätten im Murgtal geöffnet?
Laut der Corona-Verordnung (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg dürfen  Restaurants und Gaststätten in Baden-Württemberg unter Einhaltung entsprechender Vorschriften und Hygienemaßnahmen wieder öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Wenn ich in der nächsten Zeit eine Reise in´s Murgtal gebucht habe:
Laut der Corona-Verordnung (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg dürfen touristische Übernachtungen wieder stattfinden unter Einhaltung entsprechender Vorschriften und Hygienemaßnahmen. Bei weiteren Fragen bitten wir Sie, sich direkt mit Ihrem Beherbergungsbetrieb in Verbindung zu setzen.

Allgemeine Informationen zur aktuellen Lage

Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Wie ist die aktuelle Lage in Baden-Württemberg? Staatsministerium Baden-Württemberg:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/

Wie ist die momentane Situation im Landkreis Rastatt? Aktuelle Infos:
https://www.landkreis-rastatt.de/Startseite/aktuelles/informationen+zum+coronavirus.html

 

Wichtige Informationen für Gäste und Gastgeber

Folgende Beschlüsse des Wirtschaftsministeriums und Sozialministeriums haben seit dem 24.6.2020 Gültigkeit:

  1. Wirtschaftsministerium und Sozialministerium: CoronaVO Beherbergungsverbot 

Künftig ist die Beherbergung von Gästen untersagt, wenn sie aus einem Stadt- oder Landkreis mit erhöhtem Infektionsgeschehen kommen. Maßgeblich ist dabei, ob die Zahl der Neuinfektionen in dem Heimatkreis in den vergangenen sieben Tagen vor der Anreise pro 100.000 Einwohner höher als 50 war.
Das Beherbergungsverbot bezieht sich auf Hotels, Gasthöfe und Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze und Wohnmobilstellplätze sowie auf vergleichbare Einrichtungen. Ausnahmen gelten für diejenigen Personen, die mit ärztlichem Attest belegen können, nicht infiziert zu sein. Ebenso sind Ausnahmen möglich, wenn der Infektionsausbruch in einem Landkreis räumlich klar eingegrenzt werden kann.
Insoweit wurde am heutigen Tag erlassen und notverkündet: Die „Verordnung des Wirtschaftsministeriums und des Sozialministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) durch Beherbergungsverbote (Corona-Verordnung Beherbergungsverbot – CoronaVO Beherbergungsverbot)“. Sie tritt heute (26.06.2020) in Kraft und ist dieser E-Mail angefügt.
Einen Überblick welche Infektionslagen in welchen Landkreisen herrschen finden Sie unter folgendem Link: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Bitte beachten Sie dass die Ergebnisse sich erst mit etwas Verzögerung darstellen.

Die Postleitzahlen des aktuell noch betroffenen Landkreises Gütersloh lauten:
33829 Borgholzhausen
33330 Gütersloh
33332 Gütersloh
33334 Gütersloh
33335 Gütersloh
33790 Halle
33428 Harsewinkel
33442 Herzebrock-Clarholz
33449 Langenberg
33378 Rheda-Wiedenbrück
33397 Rietberg
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
33803 Steinhagen
33415 Verl
33775 Versmold
33824 Werther

Sie möchten Ihren Urlaub stornieren? Hier finden Sie Informationen des Deutschen Tourismus Verbands zu Stornierungen im Krisenfall:
https://www.deutschertourismusverband.de/fileadmin/Mediendatenbank/PDFs/DTV_FAQ_Corona.pdf