Schwarzenbach-Rundweg

Themenwege

Rundweg um die Schwarzenbach-Talsperre.

  • Typ Themenwege
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:15 h
  • Länge 6,3 km
  • Aufstieg 94 m
  • Abstieg 92 m
  • Niedrigster Punkt 657 m
  • Höchster Punkt 751 m

Beschreibung

Auf dem kurzen Rundweg spazieren Sie am Ufer des Sees entlang, bevor es auf dem Rückweg in den Wald oberhalb der Talsperre geht. An der Staumauer erläutern einige Infotafeln die Geschichte der Talsperre und die Stromerzeugung im Rudolf-Fettweis-Werk.

 

Der Rundweg beginnt am Parkplatz an der Staumauer. Nach Überquerung der Mauer entlang des Seeufers bis zum Messwehr der EnBW. Steiler Aufstieg zur Straße. Nach Passieren der Straße auf Waldwegen zurück Richtung Staumauer. Am Ende nochmals kurzer, steiler Abstieg zum Parkplatz. Weg ist ausgeschildert.

Die Schwarzenbach-Talsperre kann zum Baden und Bootfahren genutzt werden.

Anreise mit dem PKW: BAB A5, Abfahrt Rastatt Nord, Auf B462 Richtung Freudenstadt bis Forbach-Raumünzach. Weiter über die L83 bis zur Talsperre.

 

Kostenfreie Parkplätze auf dem parkplatz gegenüber der Staumauer.

 

Stadtbahn Karlsruhe-Rastatt-Freudenstadt (S81 oder S8) bis Haltestelle Forbach Bahnhof, genaue Infos unter www.kvv.de. Weiter mit KVV Linie 263 bis zur Haltestelle Schwarzenbach-Talsperre.

Kostenfreier Flyer "Schwarzenbach-Talsperre" erhältlich über die Tourist-Info Forbach (Tel. 07228 390), www.forbach.de oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org.

Wanderkarte "Murgtal" im Maßstab 1:25.000, erhältlich über die Tourist-Informationen im Murgtal oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org zum Preis von 4,90 Euro.