Großer Ortsrundgang Forbach

Themenwege

Dieser 5,5 km lange Rundgang führt Sie rund um den Ortskern von Forbach.

Forbach im Murgtal
Forbach im Murgtal - © Autor: Andrea Fels, Quelle: Tourismus Zweckverband "Im Tal der Murg"
  • Typ Themenwege
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:47 h
  • Länge 5,2 km
  • Aufstieg 113 m
  • Abstieg 114 m
  • Niedrigster Punkt 286 m
  • Höchster Punkt 387 m

Beschreibung

Mit einer Länge von rd. 5,5 km ist dies eine Rundwanderung um den Ortskern von Forbach. Über die Historische Holzbrücke und das Stauwehr des Ruldolf-Fettweis-Werks geht es durch den Ortskern zum Olympiaweg.  Dieser Panoramaweg bietet herrliche Aussicht bevor es wieder hinunter zum Murggarten mit seinen Wasserspielen geht.
Sie beginnen Ihren Weg in Richtung Holzbrücke. Am Ende bleiben Sie links,  leicht bergauf Richtung Schifferstraße. An der Einmündung folgen Sie rechts der Schifferstraße bis unterhalb der Auffahrt zur Ev. Kirche. Hier führt ein kleiner Weg wieder hinunter zur Holzbrücke und folgen linkerhand dem Verlauf der Eckstraße bis zum Niederdruckwerk des Rudolf-Fettweis-Werks. Über das Stauwehr führt der Weg auf die andere Seite der Murg. Nun rechterhand einige Stufen hinab. Rudolf-Fettweis-Straße und  Murgstraße bringen Sie wieder in den Ortskern. An der Hauptstraße biegen Sie links ab und folgen dieser bergauf , am Rathaus vorbei, über die B462 zum Mosesbrunnenplatz. Weiter links bergan auf der Klammstraße. Geradeaus führt der Weg, bis rechts die Mozartstraße abzweigt und den Dorfbach überquert. Weiter links haltend geht es kurz die Forststraße hinauf bevor nach dem Wegkreuz links der Olympiaweg abzweigt. Dieser leitet hinüber zur Waldstraße bevor er dann immer links am Hang bleibend als schöner Panoramaweg bis hinüber zur Braidgasse läuft. Über Braidgasse und Braidstraße geht es wieder hinunter bis zur Hauptstraße. Das historische Pflaster bringt Sie über die Klingenbach zum Kirchplatz mit der großen kathol. Kirche. Links zwischen den Häusern liegt etwas versteckt der Pfaffenlochweg, der bis zur Landstraße hinunterführt. Nach Überqueren der Ortsdurchfahrt folgt der letzte kleine Abstieg in den Murggarten. Von der Terrasse der Murhalle geht der Spaziergang über Stried, anschließend rechts haltend,  wieder zurück zum Rathaus.  
Festes Schuhwerk empfehlenswert.

Anreise mit ÖPNV: S 41 Bhf. Forbach, ca. 10 Min. Fußmarsch bis zum Rathaus

Anreise mit PKW: BAB A5, Abfahrt Rastatt Nord. Auf B462 Richtung Freudenstadt bis Forbach Rathaus.

Ausreichend kostenlose Parkplätze an der Murghalle / Murggarten, Stried 14, 76596 Forbach.

 

Mit der S81 oder S8 bis zum Bahnhof Forbach.

kostenfreie Broschüre "Rund um Forbach" erhältlich bei der Tourist-Information in Forbach, Landstr. 27, 76596 Forbach , Tel. 07228 - 39-0 , www.forbach.de oder beim Zweckverband "Im Tal der Murg", Aug.-Schneider-Str. 20, 76571 Gaggenau, Tel. 07225 982-160, www.murgtal.org

Wanderkarte Murgtal, 1:25.000, 4. Auflage, 4,90 € Erhältlich bei der Tourist-Information in Forbach, Landstr. 27, 76596 Forbach , Tel. 07228 - 39-0 , www.forbach.de oder beim Zweckverband "Im Tal der Murg", Tel. 07225 9813121, www.murgtal.org