Kunstausstellung mit Bildern der Malerin Beatrice Gutberlet "„Rock, Pop `n´ Art“ im Gernsbacher Rathaus

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

AmSamstag, 13.11.2021 eröffnet im Gernsbacher Rathaus die 235. Kunstausstellungmit Bildern zum Titel „Rock, Pop `n´ Art“. Die Grafik-Designerin BeatriceGutberlet stellt dort bis Ende des Jahres ihre Bilder aus.

 

Beatrice Gutberlet lebtund malt in Gaggenau, Ortsteil Michelbach. Wie in ihrer Jugend in den 80erJahren mit Papier am Schreibtisch und heute auf große Leinwände an derStaffelei, malt sie leidenschaftlich gerne während sie Musik hört. Sie maltRock- und Popsänger, wie beispielsweise Queen, David Bowie, The Rolling Stones,Adele, u.a., hört dabei jeweils deren Musik und liest in den Malpausen überderen Biografie, um sich noch besser in die jeweiligen Künstler versetzen zukönnen und die Atmosphäre des Bildes zu spüren. Fotos auf einem iPad, welchessie auf einen Notenständer neben die Staffelei stellt, dienen ihr als Vorlageund Inspiration. “Dieses Tablet ist ideal zum Malen, man kann die Vorlagengroßziehen, speziell wenn es um Details wie z.B. die Augen geht, jedeFarbnuance kann mit Pinsel auf die Leinwand gebracht werden. Dunkle Fotos kannman aufhellen, um Feinheiten rauszufiltern und somit das gemalte Bildlebendiger wirken zu lassen”, schwärmt sie für die moderne Technik. Zudem liebtsie die Reproduktion alter Künstler, z.B. August Mackes „Mädchen im Park“, JanVermeers „Mädchen mit Perlenohrring“ und Michelangelos „Erschaffung Adams“.Darüber bekommt Beatrice Gutberlet viele Portrait-Aufträge bevorzugt mitSchwarzwald-Look, d.h. Männer in Tracht und Frauen mit Bollenhut.

 

Beatrice Gutberlet wurde1967 in Bietigheim-Bissingen geboren, lebte mit ihren Eltern von von 1979 bis1983 in Ruskington, England und schloss 1986 am Wentzinger-Gymnasium Freiburgdie Schule mit Abitur ab, mit den Leistungskursen Kunst und Englisch. Auf Ratihrer Mutter machte sie eine Ausbildung zur MTA - das sei krisensicherer alsKunst -, hängte daran aber das Grafik-Design-Studium an der damaligenFachhochschule für Gestaltung (FHG), heute angeschlossen an die FHT Mannheiman. Seit 1995 arbeitet sie als Grafikerin im Verlagswesen. Neben ihrerVerlagsarbeit illustrierte sie viele Jahre Unterwasser-Tiere und -Landschaftenfür das Tauchmagazin “Tauchen” (vormals „unterwasser“) mit Buntstiften aufPapier. Seit Januar 2018 malt sie als freie Künstlerin mit Acrylfarben und-stiften auf Leinwand, vorwiegend auf große Leinwände. Sie postet ihre Arbeitenauf facebook und Instagram und wurde daraufhin von Freunden angesprochenebenfalls ihre Werke auszustellen.

 

Ihre ersten Ausstellungenhatte sie 2019, 2020/21 im Ratsstübel Gaggenau und bei Grässle Küche & Bad,Iffezheim. Für das Kulturamt Gaggenau portraitierte sie Bülent Ceylan in dreiseiner Rollen auf eine große Leinwand (100 x 160 cm), welches der Comedian imJanuar 2020 vor Ort in der „klagbühne“ Gaggenau signierte.

Beatrice Gutberlet lässtsich leidenschaftlich gerne auf Reisen mit ihrem Ehemann in unterschiedlichsteLänder in Kunstmuseen und Galerien inspirieren und besucht auch gerneSonderausstellungen in der Umgebung.

Beatrice Gutberlet freutsich mit Menschen in Kontakt zu treten, die ihre Auswahl an Motiven gemalt aufLeinwand zu schätzen wissen und nimmt auch sehr gerne Aufträge an.

Bürgermeister-StellvertreterMichael Chemelli eröffnet die Ausstellung am Samstag, 13. November  2021 um 11 Uhr. Nach der Begrüßung führen DetlevGutberlet und die Kinder der Künstlerin in die Ausstellung ein. Für diemusikalische Umrahmung sorgt die MusikerinGudrun Selledo.

Die Ausstellung istdanach bis Mitte Januar 2022  zu denüblichen Öffnungszeiten der Tourist-Info zu besichtigen. Der Eintritt ist wieimmer frei.

Bei der Vernissage am13. November ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Eine Anmeldung beider Tourist-Info unter 07224 644 44 oder touristinfo@gernsbach.de isterforderlich.

Während derVeranstaltung gilt eine Maskenpflicht, außerdem werden Besucher gebeten,Abstände einzuhalten. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, ist ein Nachweis Getestet/Geimpft/Genesenerforderlich.

 

Weitere Informationen:www.beatrice-gutberlet.de, Instagram: Beatrice_Gutberlet_Art, facebook:Beatrice Gutberlet.

Veranstalter:
Stadtverwaltung Gernsbach

ÖPNV:
Stadtbahn S8/S81 - Haltepunkt Gernsbach Mitte
ca. 1 Minute Fußweg zum Rathaus

Parkmöglichkeiten:
Parkplatz Rathaus (Gottlieb-Klumpp-Straße)

Mehr anzeigen »

https://www.gernsbach.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.