Gernsbach-Kaltenbronn - Infozentrum

Das lebendige Zusammenspiel zwischen Natur, Mensch, Geschichte und Kultur im Schwarzwald wird im Infozentrum beeindruckend aufgezeigt. Vergangene Jahrtausende und deren Zeugen im Hochmoor, die Entwicklung von Tieren und Pflanzen werden sichtbar. Präsentationen, Animationen, Filme und Experimente laden zum Entdecken ein.

Beschreibung

Ab Samstag, 22. Mai 2021 ist das Infozentrum Kaltenbronn wieder regulär geöffnet: Mittwoch bis Sonntag von 10 – 17 Uhr.

Für den Besuch der Ausstellungen “Die Natur am Kaltenbronn” und “Wild & Jagd – Grenzgänge zwischen Natur und Kultur” gelten die 3 G’s: Getestest (negatives Testergebnis, < 24 Stunden), Geimpft (Impfnachweis, > 14 Tage), Genesen (Nachweis der Erkrankung, < 6 Monate). Es gelten weiterhin die Hygienevorschriften wie Tragen eines med. Mund-Nasen-Schutz, Abstandsregelungen, Datenerhebung (analog oder über LUCA)

Geführte Touren / Veranstaltungen sind momentan noch nicht erlaubt.

Das Infozentrum: Die Dauerausstellung „Die Natur am Kaltenbronn“ im alten Jägerhaus bietet auf über 200 m2 Informationen und spannende Erlebnisse für Groß und Klein. In verschiedenen Themenzimmern werden selten gewordene Tiere der Hochlagen, geheimnisvolle Hochmoore und die wilden, fast unberührten Bannwälder des Naturerlebnisraumes Kaltenbronn vorgestellt. Von Heidelbeere, Totholz, historischer Jagd oder über die Badener und Schwaben lässt sich viel Neues erfahren. Ganzjährig bietet das Infozentrum geführte Wanderungen, naturkundliche Exkursionen, Naturerlebnis-Führungen, Vorträge, Workshops und vieles mehr. Für Kinder, Familien und alle Naturliebhaber wird der Besuch auf dem Kaltenbronn zum Erlebnis.

Erwachsene3,00 Euro
Kinder ab 6 Jahren2,00 Euro
Familien8,00 Euro

Gruppenpreise auf Anfrage

Karte & Anreise

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.